Wer wir sind


Inzwischen Blicken wir auf eine 125 jährige Vereinsgeschichte zurück. Gegründet wurde der Geflügelzuchtverein Delitzsch und Umgebung e.V. am 01. April 1894.

Im Statut anno 1894 heißt es:

Zweck des Vereins:

Der Zweck des Vereins ist Ausbreitung, Förderung und Hebung der Geflügelzucht


Aufgabe des Vereins:

Zur Erreichung dieses Zweckes dienen:
  1. Allmonatlich abzuhaltende Sitzungen mit Vorträgen und Austausch von gemachten Erfahrungen.
  2. Die Ermittlung solider Bezugsquellen guter Zuchttiere.
  3. Die Vermittlung vorteilhafter Verkaufsabschlüsse, bezüglich des von den Vereinsmitliedern gezüchteten Geflügels.
  4. Mit Prämierung und Verlosung verbundene Ausstellung von Hof- und Zimmergeflügel aller Art.


Mitglieder:

Mitglied des Vereins kann jeder Unbescholtene werden, der innerhalb des Vereinsbezirkes wohnt und Interesse für die Zwecke des Vereins hat.



Kann man auch Mitglied werden, ohne selber Tiere zu halten? - Ja!  Freude am Tier ist meist die einzige wichtige Voraussetzung für den Beitritt in einen Geflügelzuchtverein. Und wenn du dann auch noch Engagement und Zuchtinteresse mitbringst, dann umso besser. Wir stehen mit Rat und Erfahrung zur Seite beim Wunsch, selber Geflügel zu halten. Egal ob ein paar Hühner für das sonntägliche Frühstücksei oder die Züchtung spezieller Rassen.

Letztendlich ist aber alles kann und kein Muss. Selbst Nichtzüchter werden herzlich aufgenommen.

Ich wünsche dir viel Vergnügen, unser Verein ist ein sehr lustiger und angenehmer Haufen.